LIBRETTO. Zukunftswerkstatt Musiktheater


Zur Debatte steht das Libretto im zeitgenössischen Musiktheater. Die Frage, was heute ein „gutes“ Libretto ausmacht, wird von renommierten KomponistInnen, LibrettistInnen, Theaterleuten und WissenschaftlerInnen diskutiert. 

Ausgehend vom Stellenwert, den der Text derzeit im Musiktheater hat, werden grundsätzliche Fragestellungen sowie zukünftige Ansätze und methodische Zugänge in Hinblick auf das Libretto formuliert. Zentrale Aspekte, die in Hinblick auf aktuelle und zukünftige Libretti diskutiert werden, sind ästhetische Verfahren, Gattungsdiskurse sowie (anti-)narrative Strukturen und Möglichkeiten der Sprachgestaltung. Weitere Schwerpunkte bilden das Wechselspiel von Klang, Text und Körper, das politisch-subversive Potential des Librettos sowie das Spannungsfeld von Text, Musik und Theater. 

Dabei wird der Fokus auch auf Entstehungs- und Produktionsprozesse gelegt sowie nach der Präsenz und Relevanz von neuem Musiktheater an großen Bühnen und in der freien Szene gefragt.

AutorInnen und GesprächspartnerInnen:
Christa Brüstle, Anke Charton, Dirk D’Ase, Johanna Doderer, Thomas Ebenstein, Daniel Ender, Adrian Eröd, Beat Furrer, Albert Gier, Wolfgang Gratzer, HK Gruber, Durs Grünbein, Georg Friedrich Haas, Händl Klaus, Sven Hartberger, Tina Hartmann, Andrea Heinz, Gregor Herzfeld, Adriana Hölszky, Pia Janke, Elfriede Jelinek, Johannes Kalitzke, Klaus Peter Kehr, Yuly Khomenko, Yona Kim, Walter Kobéra, Gerhard R. Koch, Bernhard Lang, Oliver Láng, Konrad Paul Liessmann, Marie Luise Maintz, Wolfgang Mitterer, Sergio Morabito, Olga Neuwirth, Julia Purgina, Clemens Risi, Christian Schenkermayr, Ferdinand Schmatz, Stefan Schmidl, Salvatore Sciarrino, Johannes Maria Staud, Jürg Stenzl, Michael Sturminger, Irene Suchy, Susanne Teutsch, Kristine Tornquist, Elisabeth van Treeck, Manfred Trojahn, Melanie Unseld, Helga Utz, Susanne Felicitas Wolf, Susana Zapke

Janke, Pia / Schenkermayr, Christian / Teutsch, Susanne: LIBRETTO. Zukunftswerkstatt Musiktheater. Wien: Praesens Verlag 2020 (= DISKURSE.KONTEX­TE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums 21) ISBN: 978-3-7069-1073-6

Hier zur Bestellung

Hier zum Inhaltsverzeichnis