Paula Pankarter


Studium der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft und der Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau. Bachelorarbeit zu Weiblichkeitsmythen in Elfriede Jelineks Prinzessendramen (2016). Masterstudium der Theater-, Film-, Medienwissenschaft an der Universität Wien. Masterarbeit über Elfriede Jelinek und die Mode – von der Transmedialität zur Transzendenz (2021). Wissenschaftliche Hilfskraft des Philosophen Prof. Dr. Günter Figal (2014-15). Praktikum beim Berliner Literaturhaus Léttretage (2016). Praktikum beim Forschungszentrum Elfriede Jelinek (2016-17). Redakteurin beim C/O Vienna Magazine (2018-19). Forschungsschwerpunkte: Ästhetik der Oberfläche, Theatertheorie, Mythendekonstruktion, Weiblichkeitsmythos, Mode, Selbstinszenierung (Jelinek-Puppe).

  • Institution: Albert-Ludwig-Universität Freiburg i. Br.
  • Projekt: Bachelorarbeit, Betreuerin: Prof. Dr. Hanna Klessinger
    Thema/Titel: Weiblichkeitsmythen in Elfriede Jelineks Prinzessendramen
    Abstract und Bachelorarbeit

  • Institution: Universität Wien
  • Projekt: Masterarbeit, Betreuerin: Univ.-Prof. Dr. Brigitte Marschall
    Thema/Titel: Elfriede Jelinek und die Mode – von der Transmedialität zur Transzendenz
    Abstract